21 | 09 | 2017
Europäisches E-Justiz-Portal – der direkte Weg zu Rechtsinformationen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: KHS   
Freitag, den 15. Oktober 2010 um 11:13 Uhr

 

Europäisches E-Justiz-Portal – der direkte Weg zu Rechtsinformationen

 

Jährlich sind mehr als 10 Mio. Bürger an grenzüberschreitenden Gerichtsverfahren beteiligt. Das im Juli von der EU eröffnete E-Justiz-Portal ermöglicht Bürgern, Unternehmen und Juristen Zugang zum Recht in der gesamten Europäischen Union. Mit über 12.000 Seiten Inhalt hält die erste Version des Portals Informationen und Links über Recht und Rechtspraxis in allen Mitgliedstaaten bereit.

 

Das Portal gibt Auskunft u. a. in Scheidungsfragen, zu Rechtsstreitigkeiten, Prozesskostenhilfe oder Umzügen. Für Rechtsanwälte, Notare und Richter stehen Rechtsdatenbanken und Informationen zu Schulungs- und Fortbildungsangeboten zur Verfügung. Unternehmen haben über das Portal Zugriff auf Insolvenzregister und Grundbücher, geltende Rechtsvorschriften und grenzüberschreitende Verfahren.

 

Die Webseiten stehen in 22 Amtssprachen der EU zur Verfügung. Links leiten die Nutzer zu landesbezogenen Informationen der Mitgliedstaaten weiter. In den kommenden Jahren soll das Portal um weitere Informationen, Instrumente und Funktionen ergänzt werden.

 

 https://e-justice.europa.eu/

 

Quelle: EU-Aktuell 16.07.2010